Willkommen bei der

Stiftung Nationaltheater Mannheim

Start

Stiftung Nationaltheater Mannheim

Die Stiftung Nationaltheater Mannheim ist Ende 2001 errichtet worden. Die Gründung hat als rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts die vorrangige Aufgabe, das Nationaltheater zu fördern.

Die Stiftung unterstützt finanziell Projekte und Maßnahmen des Theaters, die über den normalen Spielbetrieb hinausgehen und die überregionale Bedeutung der Mannheimer Bühne unterstreichen.

Stifter werden

In ihrer fast 20-jährigen Geschichte hat die Stiftung zu ihrem Gründungskapital von 25.564,59 EUR (50.000,00 DM) Zustiftungen von über 1,7 Mio. EUR erhalten. Dank zahlreicher Zustiftungen konnten in den vergangenen Jahren aus den Erträgen Projekte des Nationaltheaters Mannheim unterstützt und somit Gutes getan werden. Bereits geförderte Projekte finden Sie als PDF im Bereich Download unter dem Namen „Realisierte Projekte“.

Nehmen Sie unter der Telefonnummer 0621 / 290-2274 oder unter der E-Mail-Adresse: stiftung@nationaltheater-mannheim.de Kontakt mit uns auf und erfahren Sie mehr über die Stiftung Nationaltheater Mannheim und wie Sie künftig zum Kreis der Stifter dazugehören können.

Wir freuen uns über Zustiftungen jeglicher Höhe. Alle Stifter werden in sämtlichen Publikationen und auf der Homepage der Stiftung und auch des Nationaltheaters namentlich erwähnt. Als Stifter kommen Sie in den Genuss außergewöhnlicher Veranstaltungen mit Vorführungen des Nationaltheaters. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme und hoffen, Sie bald im Kreis der Stifter begrüßen zu dürfen.

Wissenswertes

Förderschwerpunkte

Die Stiftung Nationaltheater verfolgt folgende Zwecke:
  • die ideelle und finanzielle Förderung von Projekten und Maßnahmen des NTM, die über den normalen Spielbetrieb hinausgehen und die überregionale Bedeutung unterstreichen,
  • Maßnahmen zugunsten des künstlerischen Nachwuchses,
  • die Unterstützung von Maßnahmen und Projekten des NTM insbes. zur Verbesserung der Infrastruktur einschließlich baulicher Maßnahmen.
  • Freunde und Förderer ...

    Der Verein unterstützt durch Mitgliedsbeiträge seiner rund 2100 Mitglieder und durch Spenden materiell und ideell das Nationaltheater. Damit ist dieser Zusammenschluss der größte kulturelle Förderverein Mannheims. Die Theaterfreunde kommen aus allen Schichten der Bevölkerung und aus der ganzen Metropolregion Rhein-Neckar.

    Kreis der Stifter

    Während der Verein der Freunde und Förderer in die gesellschaftliche Breite wirkt, richtet sich die Stiftung sehr gezielt an einen exklusiven Kreis von Stifterinnen und Stiftern. Die Stifter werden u. a. zu herausragenden Veranstaltungen des Nationaltheaters besonders eingeladen und haben auch die Möglichkeit der Begegnung mit prominenten Künstlern.

    Ansprechpartnerin

    Claudia Schmich

    0621-290-2274

    MVV Energie AG

    Luisenring 49

    68159 Mannheim

    stiftung@nationaltheater-mannheim.de

    Bankverbindung:

    IBAN: DE61 6005 0101 0405 178434:

    Aufgaben der Stiftung

    Mit einer Starthilfe der Freunde und Förderer des Nationaltheaters Mannheim e.V. wurde Ende 2001 die Stiftung Nationaltheater Mannheim errichtet. In den vergangenen Jahren ist die Stiftung von Bürgern und Unternehmen der Region bereits mit namhaften Beträgen dotiert worden. Die Stiftung sieht ihre vorrangige Aufgabe darin, Projekte und Maßnahmen des Theaters, die über den normalen Spielbetrieb hinausgehen und die überregionale Bedeutung der Mannheimer Bühne unterstreichen, finanziell zu unterstützen. Dazu gehören beispielsweise die Internationalen Schillertage oder der „Mannheimer Sommer“. Über einzelne Vorhaben hinaus fördert die Stiftung den künstlerischen Nachwuchs des Theaters.

    Seit ihrer Einrichtung verfügt die Stiftung Nationaltheater über ein Grundstockvermögen, das auf nunmehr über 1,7 Mio. € angewachsen ist und aus dessen Erträgen die Stiftungszwecke realisiert werden. Daneben hat die Stiftung 2019 ein Verbrauchsvermögen geschaffen, in das Spenden erfolgen können, die dem Nationaltheater ungeschmälert zufließen. Diese Zuwendungen können im Rahmen der oben beschriebenen Stiftungszwecke und zusätzlich für Verbesserungen der Infrastruktur, insbesondere für bauliche Maßnahmen des Nationaltheaters (z.B. im Zusammenhang mit der Generalsanierung) verwandt werden. Beide Vermögensbestandteile werden streng getrennt gehalten und verwaltet. Jeder Stifter kann verbindlich festlegen, welchem Vermögensteil seine Zuwendungen zufließen soll.

    Die Stifter

    Gitti und Heinz Bauer

    Hans und Inge Bichelmeier

    Ludwig Born (Nachlass)

    Ursula und Prof. Dr. Helmut Determann

    Eckart Diedrichs und Petra Diedrichs-Gern

    Sigrid und Prof. Dr. h.c. Viktor Dulger

    Brigitte und Rolf Enders

    Karin und Prof. Dr. Carl-Heinrich Esser

    Dr. Jutta und Prof. Dr. Michael Frank

    Lilo und Dr. Dr. h.c. Manfred Fuchs

    Sascha und Richard Grimminger

    Juliane und Prof. Dr. Klaus-Jürgen Hahn

    Dr. Marianne Häfner (Nachlass)

    Heide und Dr. Karl Heidenreich

    Prof. Eva Knudsen

    Karl Kohler

    Elke Kohler-Schweyer

    Christina und Karl Otto Limbourg

    Prof. Dr. Norbert Loos

    Regina und Franz Peter Manz

    Mizi und Claus Michael

    Reiner Möwald

    Helga und Alfred Müller

    Pia Müller

    Rainer Adam Müller

    Dr. Sibylle Schiebel-Bergdolt

    Dr. Christa Schmidt-Maushart, Prof. Dr. Jörg Schmidt

    Beate und Christina Schmidt

    Dr. H. Jürgen Schrepfer

    Brigitte und Prof. Dr. Jürgen F. Strube

    Heinrich Vetter

    Lotte Wiest

    BASF SE

    Bilfinger Berger SE

    BWK Unternehmensbeteiligungsges. Stuttgart

    Dresdner Bank AG Mannheim

    Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

    Freunde und Förderer des Nationaltheaters Mannheim e.V.

    Fuchs Petrolub SE

    Horst und Eva Engelhardt-Stiftung

    Institut für Klinische Pharmakologie Prof. Dr. Lücker GmbH

    KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

    Landesbank Baden-Württemberg

    Lochbühler Aufzüge GmbH

    Mannheimer Versicherung AG

    Mediengruppe Dr. Haas GmbH

    Sparkasse Rhein Neckar Nord

    Südzucker AG

    Verein der Mannheimer Wirtschaft zur Förderung von Kunst und Kultur e.V.

    Impressionen

    Die Gremien

    Vorstand

    Dr. Georg Müller (Vorsitzender)

    Prof. Dr. Christof Hettich

    Kuratorium

    Prof. Dr. Achim Weizel (Vorsitzender)

    Claudia Diem

    Prof. Dr. Carl-Heinrich Esser

    Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Peter Frankenberg

    Dr. Susanne Fuchs

    Andreas Hilgenstock

    Ulla Hofmann

    Prof. Dr. Norbert Loos

    Marc Stefan Sickel

    Georg Wacker

    Download

    Realisierte Projekte

    PDF öffnen

    Satzung

    PDF öffnen